Erfahrung und Kompetenz

Der Verein elbe führt seit 1973 im Auftrag der Kantone Luzern, Obwalden und Nidwalden und den drei Kantonal- und Landeskirchen eine Beratungsstelle. Er erfüllt damit die gesetzliche Verpflichtung der Kantone, Ehe-, Familien- und Schwangerschaftsberatungsstellen zu führen.

Unsere Fachpersonen sind PsychotherapeutInnen mit kantonaler Praxisbewilligung sowie PsychologInnen und SozialarbeiterInnen mit Zusatzausbildung. Sie sind auf das Leitbild verpflichtet und unterstehen der Schweigepflicht.

Die elbe wird durch Beiträge der Trägerorganisationen und durch Kostenbeteiligungen der Ratsuchenden finanziert. Daneben sind wir auf Spenden angewiesen, um auch Menschen eine Beratung zu ermöglichen, die nicht über die finanziellen Mittel verfügen, um eine Einzel- oder Paartherapie in Anspruch nehmen zu können.